Was macht eine zeyko-Küchen zum verlockenden "Must-have"?

Was macht eine zeyko-Küchen zum verlockenden "Must-have"?

Die Manufakturmarke zeyko ist bekannt für den Einsatz neuer, attraktiver und natürlicher Materialien und Verarbeitungstechniken. Mit ausgefallenen Oberflächen wie Metallspachtel, Schieferfurnier oder Strichlack sorgt der Küchenhersteller immer wieder für besondere Hingucker. Ausgeklügeltes Design und eine große Vielfalt prägen die Architekturküchen der Küchenmanufaktur aus dem Schwarzwald.

Einsatz echter, wertvoller und wohngesunder Materialien

Woodline.one ist das Innovationsfeld der zeyko-Küchenmanufaktur. In der Woodline werden Ideen aus Holz geboren, entwickelt und geprüft. Sie steht aber auch für die partiellen Innovationen in den Bereichen Architektur, Design, Funktion, Ergonomie, Material, Nachhaltigkeit, Farbe, Haptik und Emotion. Hier präsentiert sie sich sehr architektonisch im vielfältigen Kontrast von Materialität, Struktur und Farbe. Eiche zu Beton, Flächigkeit zu Linierung, hell zu dunkel, statisch zu schwebend.

Alles unter dem Leitbild „nature in mind“, erkennbar an der Vielfalt, den eindrucksvollen Farben, dem Einsatz wertvoller Materialien und nicht zuletzt der Haltbarkeit der zeyko Küchen.

SCHLIESSEN

Wertiges Innenleben aus Massivholz und gezinkte Schubkastenzargen

Zur Markenpersönlichkeit jeder zeyko Küche gehört auch ihre besondere Innenausstattung: hochwertig gefertigt aus Massivholz in moderner Kristallbuche oder stilvollem Nussbaum und ausgezeichnet mit dem „red dot design award“. In Optik wie Qualität kann zeyko daher mit etablierten Spitzenanbietern aus dem Wohnsegment konkurrieren.

zeyko schreibt sich auf die Fahne, einzigartige Lösungen für das Wirken und Wohnen in der Küche zu erarbeiten und sich darüber von Industrieproduzenten abzuheben.

SCHLIESSEN

zeyko Accento Vitrin Schwarz – der Griff für die grifflose Küche

Die Accento Vitrin in coolem mattschwarzem Glas – faszinierend kontrastierend zur warmtonigen, alpenländischen und herrlich duftenden Zirbelkiefer. Passend dazu ist eine mattschwarze Glasarbeitsplatte kombiniert. Selbst die Griffkehlen sind konsequent in Schwarz lackiert. Charakter und Zeitlosigkeit extravagant vereint.

Das massive Aluminium-Rundprofil ist zugleich Kantenschutz und Handschmeichler an den Berührungspunkten der grifflosen Front. Seine dezente Linienführung ist gestalterisch das verbindende Element mit der Aluminium-Griffmulde.

SCHLIESSEN

Palazzo Hochglanzlack Meringe – mit echter Tischler­platte und wert­vollem Ahorn­furnier

Der zunehmend fließende Über­gang der Küche in den Speise­bereich lässt sich mit zeyko besonders überzeu­gend dar­stellen. Der zeyko Exquisitkorpus – ausgeführt in echter Tischler­platte und wert­vollem Ahorn­furnier – eignet sich perfekt zur Möblie­rung von Ess- und Wohnzimmer.

Das markante Design, erzeugt durch klassische Kassetten­fronten in Kombi­nation mit einer modernen griff­losen Aus­führung, verleiht dieser Küche ihren einzig­artigen Cha­rakter: klare Linien, helle Töne und eine erlesene Holz­ober­fläche in makel­losem Hoch­glanz.

SCHLIESSEN

Klicken Sie auf die Fotos, um diese größer zu sehen. Bildquelle: BES zeyko Küchenmanufaktur GmbH

SCHLIESSEN

Raumplus

Schöne Schiebetüren, Raumteiler und Schranksysteme von Raumplus

Mehr